Lassen Sie Ihren Partner nicht unbeaufsichtigt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Uncategorized

Ein Moment wenn sich zwei Augenpaare treffen
Ein Moment in dem Funken sprühen
Ein Moment in dem Temperamente aufglühen
Ein Moment in dem ein roter Ballon den Magen aufbläht
Ein Moment in dem ein temporärer Kosmos für zwei Menschen entsteht
Ein Moment den Lisa und Markus erlebten vor einem Jahr
Das ist die Geschichte über zwei Menschen die sich gerade kennenlernten
die in kürzester Zeit erlagen der Macht amouröser Endorphine
so sehr das beide kurz glaubten das wär Liebe auf den ersten Blick
die Hormone lähmte jegliche Synapsenbahn
so das es nicht zu hohen Lobeshymnen kam

Eigentlich wollte Markus großen Worte sprechen
sodass selbst Goethe würde vor Neid zerbrechen:
„Oh holdes Weib du entzückst mein Naturell
du bist für meine Vitalität der Quell
Oh du bist meine Sonne
ich ergieß mich vor dir in Wonne“

Leider stehen Theorie und Praxis selten in Relation
und es trug sich zu folgender Artikulation:
„Hey ich hab da hinten gefurzt.
deswegen ich stell mich mal zu dir
du hast doch bestimmt Lust auf en Bier?“

Nach diesen Worten war Markus nicht nur parallelisiert dass er in unsauberen Reimen sprach
sondern das er zusätzlich jegliche soziale Intelligenz vergaß
Zum Glück war Lisa ein großer Fan von Fäkalhumor
und schenkte ihm für weitere Interaktion ihr Ohr
Die beiden verstanden sich nach einem unorthodoxen Start blendend
Trotzdem war die Begegnung an diesem Abend nich kopulativ endend

Es geht hier nämlich um Liebe
kein Stillen niederer Triebe
Es geht hier um Liebe,
das höchste der Gefühle
Es geht hier um Liebe
kurzum welchen Wert ich als Mensch präsentiere

Markus schenkte Lisa ein Strauß Rosen
Lisa schrieb altertümlich auf Papier liebende Strophen
Sie wurden zur unzertrennbaren Einheit
waren von da an nur noch zu zweit anzutreffen in ihrer Freizeit
Versprachen sich ewige Treue und Ambrosia
Denn der Partner war von da an die one and only Narkotika
Der andere der Befreier aller Probleme
selbst bei Karies der Eckzähne
Jeder Dritte glich einer Gruppe juckender Ekzeme
denn es verstand sowieso keiner diese emotionale Extreme
Markus und Lisa gaben sich komische Kosenamen
Seifenbalsenteddy, Kaktusknutscher und Igelschnäuzchen
ersetzten das herkömmliche Mäuschen
In letzter Konsequenz mussten sie zusammenziehen
um den Baldachin über ihrem Monokosmos zu schließen

Es geht hier nämlich um Liebe
kein Stillen niederer Triebe
Es geht hier um Liebe,
das höchste der Gefühle
Es geht hier um Liebe
kurzum welchen Wert ich als Mensch präsentiere

Nach gewisser Zeit versiegte das emotionale High- Life
und die Partner begegneten sich mit unbekannter Gemeinheit
Markus gab Lisa immer wieder ne Schelle
Sie sagte dazu „Ja und Amen“
Jedoch war das kein Fetisch
denn Markus schlug Lisa irgendwann täglich
Sie verstand das unter klassischen Geschlechterrollen
Klar war es für sie nicht ideal
aber Lisa sah darin die beste Wahl
Einsam ist keine Option
Deswegen unterwarf sie sich solch sadistischer Obsession
Markus sah in der ganzen Sache Leidenschaft zum Objekt
in das er den zur Anpassung nötigen Aufwand steckt
Für ihn war Lisa handelsüblich
Doch getreu dem Motto handelsüblich ist stets gemütlich
glaubte er wirklich den richtigen Weg zu gehen

Der Zweck heiligt die Mittel
Es geht hier nämlich um Liebe
kein Stillen niederer Triebe
Es geht hier um Liebe,
das höchste der Gefühle
Es geht hier um Liebe
kurzum welchen Wert ich als Mensch präsentiere

Die Beziehung war schon lange mürbe
vom Alltag getrübt
sodass der Schein nicht zur weiteren Existenz genügt
Das Treueversprechen bereits moduliert zur Zwischendominante
befindlich in einer Warteposition
überbrückten beide die Zeit zu bessern Option
Um nicht zu fallen in die Schublade gescheiterter Existenzen
die es nicht schaffen sich in geregelte Partnerschaften zu lenken
und ich frage mich
ist ein Alleinstehender wirklich nur ein halber Mensch
oder reicht es nicht eine Partnerschaft als Bereicherung nicht aber als Notwendigkeit anzusehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.